Seawolf Dominator
Die Seawolf Dominator, ein neues Schiff der Luxusklasse, könnte wahrhaftig als Herrscherin des Roten Meeres bezeichnet werden. Auf diesem komfortablen Tauchkreuzfahrtschiff ist schon der Weg das Ziel.

ENOS an Board!
Platform am Heck
2015 frisch renoviertes Restaurant

Anreise und Heimathafen: Die Anreise erfolgt von Deutschland / Österreich / Schweiz über Dubai nach Port Sudan. Alle Touren starten und enden abwechselnd in Port Sudan, dem Heimathafen der M/Y Dolce Vita, oder Mohammed Qol.

Klima und beste Reisezeit: Das Klima im Sudan ist, allgemein gesprochen, tropisch bis randtropisch. Da das Land jedoch flächenmäßig das größte des gesamten afrikanischen Kontinents ist, verwundert es kaum, dass das Klima nicht einheitlich ist. Doch uns interessiert in erster Linie der relativ schmale Küstenstreifen. Es ist immer warm bis heiß, im Sommer (Juni, Juli, August) so heiß, dass wir keine Touren fahren. Im Winter kann man nachts im Freien auch einmal einen Pullover vertragen.

Insgesamt bietet das Schiff Platz für 24 Taucher in 9 Doppelkabinen, davon 8 im Unterdeck und 1 auf dem Oberdeck, und 3 Suiten (mit King-Size-Betten), mit eigenem Badezimmer, Minibar, individuell einstellbarer Klimaanlage und einem Sound System. Der Salon sowie der Essbereich sind klimatisiert. Die mit Teak-Holz ausgelegten Sonnendecks sind mit Liegen ausgestattet und bieten dadurch genug Platz zum Relaxen. Für die Unterhaltungen sorgen Musik und DVD-System. Das großzügige, ebenfalls mit Teak-Holz ausgelegte Tauchdeck, verfügt zusätzlich über 2 separate Bäder mit WC und Dusche. Das Boot ist mit einem 18 Tonnen fassendem Dieseltank sowie einem 16 Tonnen fassendem Frischwassertank versehen. Die 2 Frischwasseraufbereitungsanlagen bereiten täglich bis zu 7000 Liter Wasser auf. Für die Sicherheit sorgen neben den 2 hochseetauglichen Rettungsinseln für 20 Personen noch Rettungswesten, Feuerlöscher, Rauchmelder, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Sauerstoff, das elektronische Notruf und Ortungssystem ENOS. Die Fahrt wird dem Kapitän durch GPS, Radar, Echolot und VHF-Funkgerät erleichtert und zur Not ist auch noch ein Satelliten-Telefon an Board. Die Seawolf Dominator ist mit WIFI/WLAN ausgestattet. Gäste können somit kostenlos das Internet nutzen. Adapter werden nicht benötigt.

Salon der Seawolf Dominator
Kabine mit einzelnen Betten

Verpflegung: Vollpension inkl. Nescafe, Tee, Mineralwasser, Cola, Sprite und Säfte.

Unberührte Korallenriffe, kristallklares Wasser und nur 4 Stunden von Zentraleuropa entfernt, machen das Rote Meer zu einem der beliebtesten Tauchgebiete der Welt. Die Seawolf Dominator bietet einen idealen Ausgangspunkt, um die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres zu erkunden. Außerhalb des Dunstkreises der Tagesboote ist Abenteuer pur garantiert, stets unter den wachsamen Augen einer erfahrenen Crew.

Tauchtechnik: Zwei Kompressoren, Nitrox Membrananlage, 12 l Aluflaschen (DIN/INT), 15-Liter Stahl-Flaschen auf Bestellung. Auf Anfrage können sich Gäste auch eine Tauchausrüstung ausleihen. ENOS (elekronisches Notruf- und Ortungssystem) an Bord der Seawolf Dominator bedeutet zusätzliche Sicherheit. Die Zodiaks mit 25 PS und 40 PS Aussenbordern ermöglichen den Tauchern faszinierende Drifttauchgänge .

Tauchdeck der Seawolf Dominator
Taucherlatein...
Nacktschneckenpärchen

Im Preis inbegriffen: Unterbringung in halber Doppelkabine, Vollpension, Tee, Kaffee, Mineralwasser; 3 - 4 Tauchgänge täglich, Tauchguide, Flaschen und Blei. ENOS kostenlos.

Nicht im Preis inbegriffen: Flüge. Visum US$ 155, Meet&Assist € 187 (Transfers, Tauchgenehmigungsgebühren Sudan; 10 Tage € 223, 11 Tage € 232, 14 Tage € 250). Servicegebühr € 50. Softdrinks, Alkohol, 15l Flasche € 45/Woche, Stahl oder Alu. Treibstoffkostenzuschlag in Höhe von € 50 pro Person / Woche. Nitrox 32 (€ 70 pro Woche / € 5 pro Tauchgang). Treibstoffkostenzuschlag € 50.

Die Schönheit einer Weichkoralle
Schildkröte
Longimanus im Gegenlicht

 

Aufpreise (zahlbar vor Ort): Einzelkabine 50%, Suite € 50 pro Person, Royal Suite € 75 pro Person.

Gruppen: auf Anfrage.

Nichttauchernachlass: 50 Euro.

Aufpreis für 15l Flasche: 35,- Euro pro Woche

Im Sudan ist kein Leihequipment verfügbar.

Technische Daten (Zusammenfassung) und mehr:
Baujahr 2007, 2011 Erneuerung
Länge: 36m, Breite: 8,5m Gäste: 24 in 12 Kabinen (davon neun Doppelkabinen und drei Suiten)
Klimatisierter Salon mit Sitzgruppen, LCD-Flatscreen, DVD, Stereo, Sonnendecks (Sonnensegel) Moderne Sicherheitseinrichtungen. Zwei Kompressoren, Nitrox Membrananlage, 12 l Aluflaschen (DIN/INT), 2 Zodiacs
Besonderes: ENOS (elektronisches Notruf- und Ortungssystem) an Bord bedeutet zusätzliche Sicherheit für Taucher.
Fazit: Luxus misst 36 Meter und ist 16 Knoten schnell .

Sudan - Schiff - Seawolf Dominator



Day from - until (Nights) Ship Route free Price Online
Bonus
Special More Offer
Mon 18.02.19-25.02.19 (7) Seawolf Dominator Best of Sudan 12 1,100.00 €      More Further
Mon 25.02.19-04.03.19 (7) Seawolf Dominator Sudan Nord 22 1,080.00 €      More Further
Mon 04.03.19-11.03.19 (7) Seawolf Dominator Best of Sudan 15 1,100.00 €      More Further
Mon 11.03.19-18.03.19 (7) Seawolf Dominator Best of Sudan 4 1,250.00 €      More Further
Mon 01.04.19-08.04.19 (7) Seawolf Dominator Sudan Nord 7 1,200.00 €      More Further
Mon 15.04.19-26.04.19 (11) Seawolf Dominator Sudan Tiefer Süden 9 1,999.00 €      More Further
Fri 26.04.19-06.05.19 (10) Seawolf Dominator Sudan Nord / Best of Sudan 20 1,799.00 €      More Further
Mon 13.05.19-20.05.19 (7) Seawolf Dominator Best of Sudan 22 1,100.00 €      More Further
-   -  


Sudan: Einreisebestimmungen & Länderinformationen