Mapia Resort - Manado

Der Blick auf den Bunaken Marine Park ist herrlich. Dazu der Strand mit glasklarem Wasser. Das Hausriff liegt Ihnen zu Füßen, nur wenige Meter von den Cottages entfernt. Dort entdecken Sie eine Vielzahl kurioser Tierarten. Ein Resort ideal für Familien mit tauchenden Kindern.

Am Pool des Mapia Resorts
Mapia Bungalow
Pool bei Nacht


Anreise und Lage:
Mit Singapore Airlines über Singapur nach Manado. Das Mapia Resort liegt in Kalasey Beach, 45 Minuten Autofahrt vom Flughafen und 20 Autominuten von Manado.

Klima und beste Reisezeiten: Ganzjährig tropisch mit Temperaturen von etwa 30° C. Die offizielle Regenzeit von Oktober bis April ist durch kurze Platzregen charakterisiert (Manado liegt fast auf Äquatorhöhe). Wassertemperatur etwa 29° C.

Die elf Holzcottages befinden sich in einem herrlichen tropischen Garten mit Kokospalmen, seltenen Bäumen und Pflanzen des südasiatischen Raumes und sind nach der traditionellen Bauart Minahasa (ein Gebiet von Nordsulawesi) erbaut. Im Resort findet man einen Souvenirladen, in dem man lokale Handarbeiten kaufen kann, ein Restaurant mit gemütlicher Terrasse sowie ein Süßwasserschwimmbad, das zu einem erfrischenden Bad einlädt und der ideale Treffpunkt zur Entspannung nach einem anstrengenden Tauchtag ist.

Unterkunft: Alle Cottages sind nach europäischem Komfort gestaltet, besitzen Deckenventilatoren sowie Klimaanlagen, Minibar und eine eigene Terrasse. Es gibt in den großzügig gebauten Bädern fließend heißes und kaltes Wasser. Die Superior Cottages (ab 01.04.2012 gibt es nur noch diese - sieben davon- und keine Standardzimmer mehr) heben sich von den Standard Cottages insofern ab als sie sehr großzügige Wohnflächen haben. Durch die großen Fenster hat man einen traumhaften Blick auf die tropischen Gärten, das Schwimmbad und den Bunaken Marine Park. Zwei dieser Superior Cottages sind Family Cottages mit einem zusätzlichen Raum mit zwei getrennten Betten. Die Innenräume sind einfach und funktionell mit bequemen Betten gestaltet. Wer keine Klimaanlage mag, kann den Raum durch einen Deckenventilator belüften.

Himmlisches Bett
Pool des Mapia
Im Restaurant


Verpflegung:
Im Restaurant werden die Sinne jeden Tag aufs Neue mit Köstlichkeiten der italienischen, indonesischen und internationalen Küche verwöhnt, morgens in Buffetform, abends als Vier-Gänge-Menü. Die Taucher bekommen das Mittagessen im Schwesterhotel Onong.

Morgens werden die Boote von der Crew am Steg beladen. Die Fahrt zu den Tauchplätzen bei Bunaken Island dauert zwischen 30 und 45 Minuten. Auf dem Weg steigen noch die Gäste des Onong Resorts zu. Auf jedem der Boote sind Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff vorhanden. Im Wasser gibt es vieles zu sehen: einzigartige Artenvielfalt, reichhaltiges Makro- und Riffleben an den farbenprächtigen, reich bewachsenen Riffen. Die Steilwände sind mit bunten Hart- und Weichkorallen bewachsen, an Großem gibt es Adlerrochen, Barrakudas, Schildkröten, Delphine und auch Haie zu sehen. Das Hausriff erstreckt sich direkt vor dem Resort und eignet sich hervorragend für Beginner, Profis und Nachttaucher.

Mandarinfisch
Steilriff im Bunaken Nationalpark
Seepferdchen
Tauchpakete und Hotelangebote hier anfragen: info@slow-dive.de!

Die AGBs ergänzend gelten in folgenden Zeiträumen gesonderte Stornobedingungen: bis 30 Tage vor Anreise 30%, 30 bis 5 Tage vor Anreise 50%, 5 Tage vor Anreise oder bei Nichterscheinen 100%.