Pondok Sari Beach Resort - Bali
Ein Tanz als Huldigung an die Götter? Die Insel der 1000 Tempel? Das mit dem Tanz stimmt, an Tempeln gibt es vermutlich das Zehnfache. Auf der der Fahrt ins Pondok Sari Beach Resort an der Nordwest-Küste Balis kommen wir sicher an einigen vorbei.

Am Pool
Herrliche Gartenanlage
Stets zu Diensten...
On the beach...

Anreise und Lage: Das Resort an der touristisch noch kaum erschlossenen Nordwestküste Balis liegt direkt am feinsandigen Lavastrand bei Pemuteran. Der Transfer von Denpasar mit dem Minibus dauert etwa drei Stunden. Bali wird täglich von verschiedenen Fluglinien angeflogen (Singapore und Malaysia Airlines, Thai und Qatar Airways). Zielflughafen ist Denpasar.

Klima und beste Reisezeiten: Es herrscht das ganze Jahr über tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit, eine schlechte Reisezeit gibt es nicht. Die Jahreszeiten werden durch Monsunwinde bestimmt und in Regen- und Trockenzeit unterteilt. Von Dezember bis April muß mit größeren Niederschlägen gerechnet werden. In der Trockenzeit von Mai bis Oktober, speziell im Juli und August, kann es teilweise sehr heiß werden. Im Jahresmittel liegen die Temperaturen bei 24–34 °C.

15 Doppelbungalows, vier Deluxe Zimmer und eine Villa sind in einem weitläufigen, großen tropischen Garten mit hohem Baumbestand verteilt. Ein wunderschön in die Gartenlandschaft integrierter Swimmingpool und ein SPA & Wellness Bereich, in dem traditionelle balinesische Massagen und Anwendungen verabreicht werden, gehören ebenfalls zur Anlage.

Unterkunft: 30 Bungalows, pärchenweise aneinandergeschmiegt, geschmackvoll eingerichtet, bestückt mit Doppel- oder Einzelbetten, Klimaanlage, Mosquito-Netz, eigener Dusche/WC mit Warmwasser und Terrasse. Das Bad ist landestypisch offen, eingebettet in einen kleinen privaten Garten. Vier Deluxe Zimmer mit Doppelbett, Mosquito-Netz, Klimaanlage, Minibar und eigenem Safe befinden sich in einem antiken javanesischen Haus. Beim Betreten überrascht stilvolles Ambiente mit Holzschnitzereien, man findet einen geräumigen Wohnraum, ein großzügiges offenes Badezimmer und einen offenen Wohnbereich mit Liegewiese in der oberen Etage. Eine Villa mit drei Schlafzimmern eignet sich gut für Großfamilien oder Kleingruppen. Der Wohnbereich ist wahrlich großzügig und erlaubt einen Ausblick in den tropischen Garten. Ein kleiner Pool mit Leseecke gehört auch dazu, ebenso wie zwei Badezimmer.

Zimmer
Bungalowterrasse
Bungalow
Restaurant


Verpflegung:
Das Restaurant bietet zu günstigen Preisen internationale, asiatische, indonesische und vegetarische Küche an. Die Gerichte werden - nach Wunsch des Gastes - von mild bis scharf gewürzt und auch am Strand serviert. Das Frühstück ist im Preis bereits inklusive.

Besonderes: Das Hotel organisiert verschiedene Ausflüge wie Trekking, Tempelbesichtigungen und Tagestouren. Fahrräder können gemietet werden. Als zusätzlicher Service steht für wenig Geld ein täglicher Wäscheservice bereit. 

Die unter der Leitung von Werner Lau stehende Tauchbasis liegt auf dem Gelände des Pondok Sari Beach Resorts, direkt am Strand. Es werden täglich Tauchgänge an den vorgelagerten Riffen und Touren nach Menjangan Island angeboten.

Strandidylle
Tauchboot

Preise  auf Anfrage: info@slow-dive.de