MY Habagat II
Ein richtiger Filipino kann mehr als 30 Mitteilungen ohne Worte senden. Er verändert nur seinen Gesichtsausdruck. Oder er lächelt einfach. Eine beneidenswerte Unabhängigkeit vom Wort. Das Hochziehen der Augenbrauen und ein Blickkontakt steht für gastfreundliche Wahrnehmung. Wer die Sprache des Körpers so genau beobachtet, versteht. Versteht Mensch und Tier.

Übrigens: Das christlichste Land Südostasiens isst nicht mit Stäbchen: Löffel und Gabel sind die wichtigsten Werkzeuge zur Befriedigung kulinarischer Genüsse. So auch auf der MY Habagat II.

Habagat II
Vor Apo Island
Apo Island


Anreise und Lage:
Flug nach Cebu und Weiterfahrt mit dem Taxi oder Minibus (circa 2,5 Stunden) nach Moalboal/White Beach an der Südwestküste Cebus.

Beste Reisezeit:Tropisch feuchtwarmes Klima ganzjährig, warm (im Schnitt 25°C nachts und 35°C tagsüber). Die heißeste Zeit ist von März bis Mai, die Regenzeit ist in Cebu nicht besonders stark ausgeprägt (von Juni bis Oktober).

Kein Kreuzfahrtschiff im eigentlichen Sinne. Eher ein großes Auslegerboot mit Kajüte zum Entspannen und Essen. Es gibt keine Kabinen und deshalb schläft man auch nicht auf dem Boot, sondern verbringt die Nächte abwechselnd in zwei wunderschönen, ursprünglichen Resorts auf den Inseln Apo Island und Siquijor. Die Safari dauert fünf Tage und vier Nächte und beginnt entweder ab Oasis Resort/Panglao Beach oder meist ab Sumisid Lodge/ Moalboal. Sie verbringen den ganzen Tag am Boot und abends schlafen Sie zwei Nächte im Standard Doppelzimmer (Ventilator) im Apo Island Resort (die Unterkunft dort ist einfach, Strom wird mit dem Generator erzeugt, der nur von 6 Uhr abends bis 22 Uhr abends läuft) und zwei Nächte im Standard Doppelzimmer (Ventilator) im Coco Grove Resort auf Siquior. Eine Traumtour, auch für Nichttaucher.

Habagat II
Apo Island
Siquijor


Verpflegung:
Vollpension.

Das Seaquest Dive Center organisiert das Tauchen wunderbar direkt von der Habagat II aus. 13 Tauchgänge (nicht erstattbar) sind für die einzigartige, fünftägige (vier Nächte) Safari - Tour geplant. Fantastische Korallenriffe, oftmals mit Strömung vor Apo Island. Sie verbringen den ganzen Tag auf dem Schiff und dürfen tauchen, tauchen, tauchen.

Siquijor
Herrliche Koralle
Siquijor

Im Preis inbegriffen: Fünf Tage und vier Nächte Tauchsafari. Sie verbringen den ganzen Tag am Boot und schlafen nachts zwei Nächte im Standard Doppelzimmer (Ventilator) im Apo Island Resort und zwei Nächte im Standard Doppelzimmer (Ventilator) im Coco Grove Resort auf Siquior. 13 Tauchgänge inklusive Flaschen, Blei und Guide (nicht erstattbar), Vollpension.
Nicht im Preis inbegriffen: Marine Park Gebühren in Höhe von PHP 3.500 (etwa € 65).

Apo Island
Nacktschnecke
Siquijor

Philippinen - Schiff - MY Habagat II



-   -