Palau Aggressor
Die luxuriöse Yacht der amerikanischen Aggressorflotte bietet einen außergewöhnlich hohen Standard an Komfort, Sicherheit und Serviceleistungen.

Palau Aggressor


Anreise und Lage:
Mit China Airlines über Taipeh ab Frankfurt und Wien nach Koror (Palau) oder mit KLM, Thai Airways, Malaysian Airlines, Cathay Pacific oder anderen Linienfluggesellschaften nach Manila von dort weiter mit Continental Micronesia nach Palau.

Klima und beste Reisezeit: Palau hat ein tropisches Klima mit relativ konstanten Temperaturen zwischen 25°C und 32°C bei hoher Luftfeuchtigkeit. Angenehmste Jahreszeit ist der Zeitraum von Dezember bis April, dann fällt weniger Regen und es ist etwas kühler.

Der 35 Meter lange und zehn Meter breite Motorkatamaran ist ein Schiff der Extraklasse. Schnelligkeit, neuste Sicherheitstechnik und außergewöhnlicher Komfort lassen das Schiff wie ein Luxushotel erleben. Das Oberdeck besteht aus klimatisiertem Salon mit Essraum, Bar, TV/Video und Stereoanlage sowie dem Sonnendeck mit Jacuzzi. Zur Ausstattung des Tauchdecks gehören Flaschenbank, abschließbare Staufächer, Spülbecken, Kameratisch, Süßwasserduschen, Nitrox-Füllstation und E6-Entwicklungslabor. Nitrox-, Rebreather- sowie Video- und Kameraausrüstungen werden vermietet und entsprechende Kurse angeboten.

Kabinen: Acht klimatisierte Deluxe-Kabinen mit Kajütenbetten, großen Fenstern, Stereoanlage mit CD und privater Dusche/WC befinden sich auf dem Hauptdeck und bieten maximal 16 Gästen geräumige Platzverhältnisse.

Verpflegung: Vollpension.

Die Touren beginnen in Palau am Sonntag und enden am Samstag. Auf der Palau Aggressor kann man vier bis fünf Tauchgänge zu jeder Tageszeit absolvieren, dazwischen die Riffe beim Schnorcheln erkunden, an Landausflügen teilnehmen und in den paradiesischen Rock Islands die Zeit verstreichen lassen. An Palaus Tauchspots treten zeitweilig starke Strömungen auf. Die Tauchkreuzfahrten sind deshalb nicht für Anfänger geeignet.

Rock Islands
Tor zur Welt

Im Preis inbegriffen: Unterbringung in halber Doppelkabine, Vollpension und Snacks, antialkoholische und lokale alkoholische Getränke, 5 1/2 Tauchtage (die Tauchkreuzfahrt dauert von Sonntagnachmittag – das Boot fährt am Montagmorgen gegen 06:00 - 06:30h aus dem Hafen ab - bis Sonntagmorgen) beginnend am Montagmorgen, endend am Samstagnachmittag (Rückkehr in den Hafen) bei vier bis fünf Tauchgängen pro Tag (Sie dürfen gerne 5 machen, wenn Sie möchten) mit Flaschen und Blei mit Gurt.


Nicht im Preis inbegriffen: Internatonale Flüge, Transfer ab/an Flughafen $20 pro Person, Zwischenübernachtungen. Transfers in Palau. Hafengebühr US$ 210 (zahlbar an Bord), Abflugsteuer und 'Green fee' US$ 50 (zahlbar bei der Ausreise). Abendessen am letzten Abend. Nitrox US$ 100. Änderungen vorbehalten.

Ermäßigungen: US$ 100 Nachlass für Senioren ab 65, US$ 200 Nachlass für Nichttaucher, US$ 200 Nachlass für Folgecharter (zwei Wochen hintereinander), Gratisbetten bei Gruppenbuchungen (fragen Sie uns bei Interesse!).

Zuschlag für Einzelkabine 50%.