Atlantis Azores - hier geht's zum Video!

Hörbare Stille unter Wasser. Eine Reise durch die exotischen Inseln der Philippinen an Bord der Atlantis Azores, in einem Land also, in dem es vor Lebensfreude sprudelt. Die Natur über und unter Wasser sprüht Farben und Sie sitzen an Bord, im Wunsch, mit dem Wasser zu verschwimmen.

Atlantis Azores
Kameratisch
Whirlpool


Anreise und Lage:
Flug nach Cebu oder Manila, Weiterfahrt zum entsprechenden Abfahrtshafen (siehe unten),

Beste Reisezeit: Tropisch feuchtwarmes Klima ganzjährig, warm (im Schnitt 25°C nachts und 35°C tagsüber). Die heißeste Zeit ist von März bis Mai, die Regenzeit ist in Cebu nicht besonders stark ausgeprägt (von Juni bis Oktober).

Das Tauchschiff – erbaut 1989 - ist 33m lang und 6m breit. 16 Taucher finden bequem in acht Doppelkabinen (davon eine Suite auf dem Oberdeck) Platz (ein Doppelbett und zusätzlich ein Hochbett). Alle Kabinen haben eine eigene Nasszelle mit Dusche und WC und eine individuell regelbare Klimaanlage. Täglicher Zimmerservice. Klimatisierter großer Salon mit Buffet und Sitzgruppen, Video, DVD, Stereo.

Gemütlicher Salon mit flatscreen
Speisesaal
Riesiger Salon


Weitere Fakten:
angetrieben durch zwei 500 PS Cummins Diesel. Bar- und Sonnendeck, teilweise beschattet mit Chaiselongues, Whirlpool, Sitzbereichen mit Tischen und Warmwasserduschen. Hauptdeck und Kabinendeck. Zwei ‚silent’ Generatoren (produzieren 100 V, amerikanisches Steckersystem), Entsalzungsanlage. Moderne Sicherheitsausstattung und Navigationstechnik. Und dann das Essen: die fantastischen Mahlzeiten und Snacks werden immer frisch ‚à-la-minute‘ zubereitet und Sie werden ob der Vielfalt und Qualität begeistert sein.

Das Tauchen auf den Philippinen ist sehr vielfältig, deshalb fährt die Atlantis Azores auch unterschiedliche Touren, um einerseits allen Tauchern gerecht zu werden und um andererseits zum jeweiligen Zeitpunkt am jeweiligen Ort die günstigsten Tauchbedingungen vorzufinden. Visayas - Southern Leyte gehört zu den neueren Tauchdestinationen. Drop Offs, vielfältiges marines Leben und: Walhaie! Eine Tauchsafari um Bohol mit kurzen Transferwegen bietet die komplette Vielfalt philippinischer Tauchgründe. Tubbataha liegt in der Sulu Sea, im Zentrum des 'Coral Triangle' zwischen Indonesien, Malaysia und den Philippinen. Wegen seiner Lage ist das Riff selten besucht. Eigentlich sind es ja zwei Riffe, das Nord- und Südriff. Der Tubbataha Reef Natural Park ist die Heimat von 573 verschiedenen Fischarten, 373 Korallenarten, 11 Haiarten und 12 Arten von Delphinen und Walen. Großfischbericht unserer Kunden: Walhaie, Mantas, sich paarende Schildkröten, Tigerhaie, Hammerhaie und die obligatorischen Weißspitzenriffhaie en masse.
An Bord:
Drei Kompressoren, 40 x 11 l Flaschen, 10 x 15 l Flaschen (Alu, DIN/INT), reichlich Platz für Boxen und Ausrüstung. Die große Tauchplattform bietet zudem Ladestation, Frischwasserduschen und jedem Taucher wird für sein Material ein eigener Bereich zugeteilt. Zwei Zodiaks à 6m sorgen für reibungslose und individuell planbare Tauchgänge. Nitrox 32% gibt’s auf jeder Tour (gegen Aufpreis), Rebreather und Tec-Diving muss vorangemeldet werden.

Atlantis Azores
Tauchdeck

Im Preis inbegriffen: Halbe Doppelkabine, Vollpension und Snacks. Lokale antialkoholische Getränke, Bier und Wein. Bis zu fünf Tauchgänge täglich mit Flasche, Blei, Guide.

Die Atlantis Azores vor Anker
In voller Pracht


Nicht im Preis inbegriffen:
Flüge. Marineparkgebühren (2019: US$ 138 pro Person für 7 Nächte, zahlbar vor Ort), Transfers (Preise siehe unten), Nitrox (US$ 174 pro Person für sieben Nächte-Charter), Landausflüge.

Transferpreise
Hinweis für alle Inlandsflüge bei den nachfolgenden Touren: Bitte überprüfen Sie, wieviel Tauchgepäck Sie mitnehmen dürfen (normalerweise 15kg, wir empfehlen die PAL Sportsplus Card). Übergepäck kostet normalerweise Php 112 per kg. In Manila gibt es eine Flughafengebühr in Höhe von etwa PhP 200 pro Person an den anderen Inlandsflughäfen beträgt die Gebühr etwa PhP 30 pro Person.
Visayas - Southern Leyte, 60-minütiger Flug von Manila (PAL Terminal 2) nach Tacloban (Airbus A320 oder ähnlich), danach Bustransfer Tacloban - Padre Burgos Hafen - Tacloban, 1 Person € 360, 2 Personen € 262, 3 Personen € 230, ab 4 Personen € 220 (Preise pro Person), Dauer drei Stunden. Wir empfehlen den Flug um 13 Uhr von Manila nach Tacloban, somit sind Sie um 17 Uhr rechtzeitig zur 'boarding time' am Hafen. Am Ende der Tauchtour bringen wir Sie zurück nach Tacloban, wo Sie gegen Mittag ankommen. Es besteht dort die Möglichkeit auf eigene Kosten in einer Mall zu Mittag zu essen. Wir empfehlen den Flug nach Manila um 15 Uhr, Ankunft Manila um 16 Uhr.
Tubbataha Safari, Marine Park Gebühren (US$ 87 pro Person für 7 Nächte), 60-minütiger Flug von Manila (PAL Terminal 2) nach Puerto Princesa (Airbus A320 oder ähnlich), 1 Person € 315, 2 Personen € 270, 3 Personen € 252, ab 4 Personen € 243 (Preise pro Person), danach geht's in 15 bis 20 Minuten in einem klimatisierten Bus an den Hafen von Puerto Princesa. Wir empfehlen den Nachmittagsflug für die Strecke Manila - Puerto Princesa, dann können Sie nämlich gleich an Bord gehen. Für den Rückflug: ab Puerto Princesa um 10:20 Uhr, an Manila um 11:30 Uhr.
Visayas Bohol Safari, 60-minütiger Flug von Manila (PAL Terminal 2) nach Dumaguete (Airbus A320 oder ähnlich, bitte gehen Sie durch die Ankunftshalle zum Vertreter der Atlantis Azores und geben Sie ihm Ihre Gepäckabschnitte. Versuchen Sie nicht, sich Ihr Gepäck selbst zu holen), 1 Person € 264, 2 Personen € 224, 3 Personen € 216, ab 4 Personen € 208, danach geht's in 30 Minuten ins Atlantis Resort. Für den Rückflug: ab Dumaguete um 08:45 Uhr, an Manila gegen 10:00 Uhr.

Technische Daten (Zusammenfassung) und mehr:
Baujahr 1989, Länge: 33m, Breite: 6m, Gäste: 16. Moderne Sicherheitseinrichtungen. Drei Kompressoren, Nitrox Membrananlage, 40 x 11 l und 10 x 15 l Aluflaschen (DIN/INT), zwei Zodiacs à 6m. Zwei 500 PS Cummins Diesel, zwei leise Generatoren (100V, amerikanisches Steckersystem), zwei Entsalzungsanlagen.
Abfahrtshafen: Dumaguete (Bohol Safaris), Hafen Padre Burgos (Southern Leyte), Puerto Galera (Anilao), Puerto Princesa (Tubbataha).
Touren: Bohol Safaris, Southern Leyte Safaris, Anilao Safaris, Tubbataha Safaris.
Fazit: Exquisites Schiff, Essen zum Zungenschnalzen und dazu der Wunsch, mit dem Wasser zu verschwimmen.

Bitte beachten Sie die geänderten Zahlungsbedingungen: Eine Anzahlung von 20% ist bei Buchung fällig, die Restzahlung ist 2 Monate vor Reisebeginn zahlbar.